Elektrische Hubeinheiten

Colibri-L LE und Colibri-L FE

Die Hubeinheiten: Colibri-L LE und Colibri-L FE
Die Hubeinheiten: Colibri-L LE und Colibri-L FE
  • Stabiler, belastbarer Aufbau
  • Unempfindlich gegen Verschmutzung
  • Einfache mechanische Befestigung 
  • Robuster Schrittmotor mit Encoder
  • Integrierte Elektronik
  • Bedienung über I/O oder BUS-Systeme


Je nach Anwendung werden unsere Lineareinheiten mit den passenden Kompaktantrieben ausgeliefert. Eine Übersicht über die Antriebe mit den wichtigsten technischen Daten finden Sie hier.


Colibri-L LE: Elektrische Kolbenstangenzylinder

Elektrische Kolbenstangenzylinder

LE 17

  • 25 - 300 Hub (mm)
  • 400 max. Last (N)
  • 2,0 / 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 600 max. Geschwindigkeit (mm/s)

LE 23K

  • 25 - 300 Hub (mm)
  • 500 max. Last (N)
  • 3,0 / 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 600 max. Geschwindigkeit (mm/s)

LE 23L

  • 25 - 300 Hub (mm)
  • 100 max. Last (N)
  • 3,0 / 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 450 max. Geschwindigkeit (mm/s)

LE 34

  • 25 - 300 Hub (mm)
  • 2000 max. Last (N)
  • 3,0 / 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 600 max. Geschwindigkeit (mm/s)

Colibri-L FE: Elektrische Führungseinheiten

FE 23L-L

  • bis 150 Hub (mm)
  • 500 max. Last (N)
  • 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 450 max. Geschwindigkeit (mm/s)

FE 23L-U

  • bis 300 Hub (mm)
  • 500 max. Last (N)
  • 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 450 max. Geschwindigkeit (mm/s)

FE 34OI-U

  • bis 300 Hub (mm)
  • 500 max. Last (N)
  • 6,35 / 12,7 / 25,4 Spindelsteigung (mm)
  • 600 max. Geschwindigkeit (mm/s)